Aufrufe
vor 2 Jahren

Der European Energy Award (2008-2011)

  • Text
  • Landkreis
  • European
  • Dokumentation
  • Energie
  • Landkreises
  • Emissionen
  • Kreisentwicklung
Dokumentation 2008 - 2011

Der

Der European Energy Award® im Landkreis Görlitz Dokumentation 20082011 Seite 60 von 81

Der European Energy Award® im Landkreis Görlitz Dokumentation 20082011 7 eea-Kommunen im Landkreis Görlitz Im Landkreis Görlitz gibt es noch fünf weitere Kommunen, die mit dem eea ausgezeichnet worden sind. Bei regelmäßigen Treffen tauschen sich die eea- Kommunen und der Landkreis Görlitz über aktuelle energetische Themen aus. Wir möchten Ihnen an dieser Stelle die eea-Kommunen vorstellen. 7.1 Große Kreisstadt Görlitz Die Stadt Görlitz hat sich seit Anfang der 1990er Jahre bis heute mit ihren Aktivitäten zum effizienten Energieeinsatz, zur Schonung der Ressourcen und zur Minderung der Treibhausgasemissionen kontinuierlich von der Stadt im „Schwarzen Dreieck“ zur energieeffizienten Stadt nach europäischem Standard entwickelt. Die Stadt Görlitz beteiligt sich bereits seit 2003 an diesem Zertifizierungsprozess. Sie wurde zum damaligen Zeitpunkt vom Sächsischen Landesamt für Umwelt und Geologie gemeinsam mit den Städten Freiberg und Bad Düben als Modellkommune zur Einführung des eea in Sachsen ausgewählt. Schon in der ersten Zertifizierungsphase erreichte die Stadt 57 % der möglichen Punkte und wurde ebenso wie Bad Düben Anfang 2005 als erste sächsische Kommune ausgezeichnet. Zahlen und Fakten: Einwohner: 55.736 eea in Görlitz Programmbeitritt: 2003 Zertifizierung: 2004 2007 2010 Erfolgsquote: 57 % 65 % 68 % Bereits 1994 erarbeitete die Stadt Görlitz ein integriertes Energiekonzept für eine umweltverträgliche, technisch sichere und Ressourcen schonende Energieversorgung, dessen Maßnahmen bis 2002 umgesetzt wurden. Das im Jahr 2002 fertig gestellte Klimaschutzkonzept enthielt erstmals quantifizierte Ziele zur Reduzierung der Treibhausgase bis 2010 um 20 % und bis 2020 um 50 % gegenüber dem Basisjahr 1998. Seit 2005 wird aller fünf Jahre eine CO 2 -Bilanz erstellt. Das Minderungsziel für 2010 wurde bereits 2005 erreicht. Dies ist u. a. auf die Nutzung umweltfreundlicherer Energieträger und den geringeren Energieverbrauch durch energetische Gebäudesanierung zurückzuführen. Seite 61 von 81

Jugend / Bildung