Aufrufe
vor 3 Jahren

Ergebnisbericht Strategiebefragung

  • Text
  • Landkreis
  • Landkreises
  • Wirtschaft
  • Experten
  • Entwicklung
  • Region
  • Gesellschaft
  • Kommunen
  • Experteninterviews
  • Befragung
Sicht der Bewohner, Experten und kommunalen Vetreter auf den Landkreis Görlitz

Strategiebefragungen- Bürgerbefragung Nutzen Sie das Internet als Informationsmittel? Wenn ja, wie? (Mehrfachnennung möglich) Abbildung 41: Internetnutzung Von den 421 Antworten auf diese Frage sieht der überwiegende Anteil das Internet als Informationsquelle. Lediglich 9,7 Prozent gaben an, dass für sie das Internet keine Informationsquelle darstellt. Nahezu jeder dritte Befragte gab an, das Internet ausschließlich außerhalb des Berufs zu nutzen. Die größte Gruppe wird jedoch von den Befragten gebildet, welche das Internet sowohl privat als auch beruflich nutzen (siehe Abbildung 41). Die kleinste Nutzergruppe stellen die Befragten dar, welche das Internet ausschließlich für berufliche Zwecke nutzen. Für den überwiegenden Teil der Befragten stellt demnach das Internet eine wichtige Informationsquelle dar. Können Sie sich das Internet als öffentliche Kommunikations- und Austauschplattform im Landkreis Görlitz vorstellen? Abbildung 42: Internetplattform als Informationsmittel 62

Strategiebefragungen- Bürgerbefragung Auf die Frage, ob die Befragten sich das Internet als eine öffentliche Informations- und Austauschplattform vorstellen können, antworteten 73 Prozent der 420 Antwortenden mit ja. Nur jeder fünfte Befragte konnte sich eine Kommunikations- und Austauschplattform des Landkreises im Internet nicht vorstellen (siehe Abbildung 42). Werden Ihrer Meinung nach die Bürger ausreichend in die Entscheidungsfindungsprozesse im Landkreis einbezogen? Abbildung 43: Beachtung der Bürgermeinung bei politischen Entscheidungen Die überwiegende Mehrheit der Bevölkerung (anhand der Auswertung von 420 Antworten) sieht sich nicht ausreichend in die Entscheidungsfindungsprozesse des Landkreises einbezogen. Was kann verbessert werden? Bitte machen Sie Vorschläge. Verbesserungsvorschläge Häufigkeit Mitsprachemöglichkeit 282 Informationsarbeit 227 Wirtschaftsförderung 114 Arbeit der Verwaltung 103 Förderung der Jugend 78 Erreichbarkeit 48 Weiche Standortfaktoren ausbauen 47 Politik 47 Sicherheit und Ordnung 46 Kreisreform 40 Breitband 23 Marketing 10 Hochwasserschutz 9 Dach Eisstadion Niesky 8 Ehrenamt fördern 8 Grenzüberschreitende Zusammenarbeit 7 Sonstiges 74 Kumuliert 1171 Tabelle 6: Verbesserungsvorschläge 63

Jugend / Bildung