Aufrufe
vor 2 Jahren

Handlungsschwerpunkte der Landkreise Görlitz und Bautzen (D)

  • Text
  • Miteinander
  • Bautzen
  • Euroregion
  • Landkreise
  • Handlungsschwerpunkte
  • Zusammenarbeit
  • Strategie
  • Verbesserung
  • Entwicklung
  • Gebiet
  • Gemeinsamen
Handlungsschwerpunkte der Landkreise Görlitz und Bautzen für die Strategie der Euroregion Neisse-Nisa-Nysa

Handlungsschwerpunkte der Landkreise Görlitz und Bautzen tür die Strategie der Euroregion Neisse-Nisa-Nysa 5. Fazit und Ausblick Bereits Anfang der 1990er Jahre kristallisierten sich die ersten Ansätze der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit in der Euroregion Neisse-Nisa-Nysa heraus. Dabei ist in den letzten 20 Jahren ein kontinuierlicher Entwicklungsprozess zu beobachten. Trotz vieler positiver Entwicklungen sind noch einige defizitäre Themen festzustellen. Das hier vorliegende Dokument hat die Aufgabe, diese Lücken zu identifizieren und mit Hilfe einer dreiseitigen gemeinsamen Strategie die zukünftige Entwicklung der deutschen, tschechischen und polnischen Seite zielgerichtet zu steuern. Daher wurde im Rahmen der Vorbereitung dieses Dokumentes eine ausführliche SWOT-Analyse auf der Grundlage von vorhandenen relevanten Studien, Strategien und Gesetzestexten aus allen drei Ländern ausgearbeitet. Mit Hilfe der Analyse wurden die Handlungsschwerpunkte für die grenzüberschreitende Zusammenarbeit definiert und im Anschluss daran in einer dafür gegründeten Arbeitsgruppe diskutiert und vervollständigt. Anschließend wurden die Handlungsschwerpunkte anhand einer Bewertungsmatrix im Kontext zu den strategischen Zielen der Landkreise priorisiert. Als Ergebnis dieses Verfahrens entstand eine Zusammenstellung von Handlungsschwerpunkten mit dazugehörigen Entwicklungszielen für die deutsche Seite der Euroregion Neisse-Nisa-Nysa. Diese wurde in den zuständigen politischen Gremien der Landkreise vorgestellt, diskutiert und bestätigt. Ein ähnlicher Prozess fand dazu auch auf tschechischer und polnischer Seite statt. Das hier vorliegende Dokument bildet die gemeinsame Grundlage der beiden Landkreise für die Vorbereitung der Grenzüberschreitenden Operationellen Programme Sachsen-Polen und Sachsen-Tschechien 2014-2020. Als nächster Schritt ist die Harmonisierung aller Dokumente und Konzepte innerhalb einer gemeinsamen trinationalen Strategie der Euroregion Neisse-Nisa­ Nysa vorgesehen. Diese sollte einen Aktionsplan mit konkreten Maßnahmen bzw. Projekten enthalten. Die Erarbeitung des gemeinsamen Dokumentes durch die Euroregion Neisse-Nisa­ Nysa muss dabei den Grundstein für einen komplexen Prozess der Strategieumsetzung legen. Ein entsprechender Vorschlag der Harmonisierung befindet sich im Anhang. Landrat Landkreis 1::r1öf1" Görlitz ,M.-- , '%: I ael arig Landrat Landkreis Bautzen Seite 24 Görlitz / Bautzen - Mai/Juni 2013

Handlungsschwerpunkte der Landkreise Görlitz und Bautzen für die Strategie der Euroregion Neisse-Nisa-Nysa 6. Anhang 6.1 Bewertungsmatrizen 6.1.1 Bewertungsmatrix des Landkreises Görlitz 6.1.2 Bewertungsmatrix des Landkreises Bautzen 6.2 Prioritätenmatrizen der Landkreise Görlitz und Bautzen 6.3 Auszüge aus der Strategie der Euroregion Neisse-Nisa-Nysa (tschechisch-polnischer Teil) 6.3.1 Inhaltsverzeichnis 6.3.2 Vision 6.4 Harmonisierungsvorschlag Seite 25 Görlitz / Bautzen – Mai/Juni 2013

Jugend / Bildung