Aufrufe
vor 3 Jahren

Kita-Bedarfsplanung (Schuljahr 2017-2020)

  • Text
  • Planung
  • Bedarfsplanung
  • Kindergarten
  • Hort
  • Krippe
  • Kinder
  • Gemeinde
  • Schuljahre
Planung der Kindertagesbetreuung im Landkreis Görlitz für die Schuljahre: - 2017/ 2018 - 2018/ 2019 - 2019/ 2020

Planungsraum 1 –

Planungsraum 1 – Weißwasser Überblick Planungsraum 1 – Weißwasser Im Planungsraum 1, mit den Städten und Gemeinden Bad Muskau, Boxberg, Gablenz, Groß Düben, Krauschwitz, Kreba-Neudorf, Rietschen, Schleife, Trebendorf, Weißkeißel und Weißwasser stehen im Schul- und Kindergartenjahr 2017/18 insgesamt 2728 geplante Plätze für Kindertagesbetreuung zur Verfügung. Dem gegenüber stehen 3276 wohnhafte Kinder, womit eine Bedarfsdeckung von insgesamt 83,3% erreicht wird. Die momentane Tendenz zeigt, dass die Geburtenzahlen konstant bleiben bzw. mancherorts wieder leicht ansteigen, jedoch die Anzahl der wohnhaften Kinder eher gleich bleibt. Somit wird die Bedarfsdeckung bis zum Schuljahr 2019/20 auf voraussichtlich 86,6% leicht ansteigen. Betrachtet man die Bereiche Kinderkrippe, Kindergarten und Hort getrennt voneinander, ergeben sich folgende Zahlen: Krippe: 879 wohnhafte Kinder und 549 Krippenplätze ergibt eine Bedarfsdeckung in diesem Schul- und Kindergartenjahr von 62,5%. Laut Prognose wird diese bis zum Schul- und Kindergartenjahr 2019/20 auf 69,5% ansteigen. (Es ist zu beachten, dass hier auch die Kinder von 0-1 Jahr mitgezählt werden, die i. d. R. noch keine Kindertageseinrichtung besuchen.) Kindergarten: 1.198 wohnhafte Kinder stehen 1.126 vorhandenen Kindergartenplätzen gegenüber, womit eine Bedarfsdeckung von 94,0% erreicht wird. Diese wird bis zum Schulund Kindergartenjahr 2019/20 voraussichtlich auf 94,9% steigen. Hort: 1.199 wohnhafte Kinder und 1.053 vorhanden Plätze ergibt eine Bedarfsdeckung von 87,8%. Auch dieser Wert wird sich voraussichtlich auf 89,9% erhöhen. Im Planungsraum 1 befinden sich 28 Kindertageseinrichtungen und 8 Kindertagespflegepersonen. Für den neuen Hort an der Grundschule 2 in Weißwasser und den Ersatzneubau der Kita »Regenbogen« fand im Jahr 2017 der erste Spatenstich statt, beide Einrichtungen sollen zum Schul- und Kindergartenjahr 2018/2019 die ersten Kinder aufnehmen. 34

Bad Muskau 40 30 20 10 0 31 23 22 Anzahl Geburten 34 33 2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016 24 36 wohnhafte Kinder Kapazität lt. BE betreute Kinder Kinder in anderen Gemeinden Kinder aus anderen Gemeinden Auslastung (betreute Kinder/ Kapazität lt. BE) Bedarfsdeckung (Kapazität lt. BE/ wohnhafte Kinder) Betreuungsquote (betreute Kinder/ wohnhafte Kinder) Stand: 30.06.2017 Krippe Kiga Hort Gesamt 92 118 121 331 58 105 150 313 49 106 150 305 13 15 4 32 9 15 50 74 84,5% 101,0% 100,0% 97,4% 63,0% 89,0% 124,0% 94,6% 53,3% 89,8% 124,0% 92,1% 120 90 Prognose wohnhafter Kinder Krippe Kiga Hort Einrichtung/Tagespflege Int. Kita »Bergpiraten« Anschrift Schillerstraße 1a Träger Stadt Bad Muskau Hort Bad Muskau Kirchplatz 9 Stadt Bad Muskau KTP Bochnig KTP Lerche Schmelzstraße 16 Schmelzstraße 34 Elternzeit Bemerkung 60 2016/2017 2017/2018 2018/2019 2019/2020 Bestand 2016/2017 Kapazität laut BE Belegung 30.06.2017 Auslastung 30.06.2017 Krippe Kiga Hort Gesamt KmB Krippe Kiga Hort Gesamt KmB Krippe Kiga Hort Gesamt KmB Int. Kita »Bergpiraten« 48 105 153 6 40 106 146 3 83,3% 101,0% 95,4% 50,0% Hort Bad Muskau 150 150 150 150 100,0% 100,0% KTP Bochnig 5 5 5 5 100,0% 100,0% KTP Lerche 5 5 4 4 80,0% 80,0% 58 105 150 313 6 49 106 150 305 3 84,5% 101,0% 100,0% 97,4% 50,0% Planung geplante Plätze 2017/2018 geplante Plätze 2018/2019 geplante Plätze 2019/2020 Krippe Kiga Hort Gesamt KmB Krippe Kiga Hort Gesamt KmB Krippe Kiga Hort Gesamt KmB Int. Kita »Bergpiraten« 48 105 153 6 48 105 153 6 48 105 153 6 Hort Bad Muskau 160 160 160 160 160 160 KTP Bochnig 0 5 5 5 5 KTP Lerche 5 5 5 5 5 5 Kapazität 53 105 160 318 6 58 105 160 323 6 58 105 160 323 6 wohnhafte Kinder 92 117 115 324 85 128 113 326 93 126 107 326 Bedarfsdeckung 57,6% 89,7% 139,1% 98,1% 68,2% 82,0% 141,6% 99,1% 62,4% 83,3% 149,5% 99,1% Der Bedarf an Betreuungsplätzen kann in der Krippe knapp gedeckt werden. Es fehlen Kindergartenplätze. Im Hortbereich stehen ausreichend Plätze zur Verfügung. 35

Jugend / Bildung