Aufrufe
vor 3 Jahren

Kita-Bedarfsplanung (Schuljahr 2017-2020)

  • Text
  • Planung
  • Bedarfsplanung
  • Kindergarten
  • Hort
  • Krippe
  • Kinder
  • Gemeinde
  • Schuljahre
Planung der Kindertagesbetreuung im Landkreis Görlitz für die Schuljahre: - 2017/ 2018 - 2018/ 2019 - 2019/ 2020

86

Planungsraum 3 – Görlitz Überblick Planungsraum 3 – Görlitz Im Planungsraum 3, der Stadt Görlitz, stehen im Schul- und Kindergartenjahr 2017 / 18 insgesamt 4.137 geplante Plätze für Kindertagesbetreuung zur Verfügung. Dem Gegenüber stehen 5.566 wohnhafte Kinder, womit eine Bedarfsdeckung von 74,3 % erreicht wird. Die Bedarfsdeckung wird nach momentanen Berechnungen bis zum Schul- und Kindergartenjahr 2019 / 20 auf 75,5 % leicht ansteigen. Eingegrenzt auf die Bereiche Kinderkrippe, Kindergarten, Hort ergeben sich folgende Zahlen: Krippe: 1.499 wohnhafte Kinder und 652 Krippenplätze ergeben eine Bedarfsdeckung von 43,5 %. Laut Prognose wird diese bis zum Schuljahr 2018 / 19 bei 44,2 % konstant bleiben. (Es ist zu beachten, dass hier auch die Kinder von 0–1 Jahr mitgezählt werden, die i. d. R. noch keine Kindertageseinrichtung besuchen.) Kindergarten: 2.053 wohnhafte Kinder und 1.829 vorhandene Kindergartenplätze ergeben eine Bedarfsdeckung von 89,1 %. Diese wird bis zum Schul- und Kindergartenjahr 2019 / 20 voraussichtlich auf 86,7 % sinken. Grund hierfür ist die auslaufende Betriebserlaubnis der Kita »Südstadtmäuse«. Lösungsmöglichkeiten sind derzeit im Gespräch. Hort: 2.014 wohnhafte Kinder und 1.656 vorhanden Plätze ergeben eine Bedarfsdeckung von 82,2 %. Dieser Wert wird nach momentaner Prognose im Schul- und Kindergartenjahr 2019 / 20 auf 87,7 % steigen. Im Planungsraum 3 befinden sich insgesamt 46 Kindertageseinrichtungen und 8 Kindertagespflegepersonen. Im Februar 2018 wird eine neue Kindertagespflegestelle eröffnen. 87

Jugend / Bildung