Aufrufe
vor 2 Jahren

"Unser Dorf hat Zukunft" 2014

  • Text
  • Wettbewerb
  • Zukunft
  • Laendlich
  • Gemeinde
  • Kreisjury
  • Landrat
Broschüre zum Wettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" 2014

25 Sagar besitzt großes

25 Sagar besitzt großes touristisches Potenzial, hier sei besonders auf den 4-Sterne-Oder-Neiße-Radweg und die wassertouristischen Angebote auf der Neiße hingewiesen. Abenteuer Neiße

26 Alt-Weinhübel Alt-Weinhübel ist „Ein Dorf mitten in der Stadt“. Im Jahr 1936 wurde die Gemeinde Posottendorf-Leschwitz in Weinhübel umbenannt. Am 1. Januar 1949 ist Weinhübel nach Görlitz eingemeindet worden. Alt- Weinhübel ist der historische Dorfkern und hat seine dörfliche Siedlungsstruktur v. a. im Angerbereich mit seinem alten und vitalen Baumbestand erhalten. In den letzten Jahren Dorfanger mit Milchrampe sind im Rahmen von Um- und Wiedernutzungen eine Vielzahl historischer Gebäude liebevoll saniert und neuen Funktionen zugeführt worden. Dabei wurden in besonderem Maß denkmalpflegerische Aspekte berücksichtigt, die zur Aufwertung des Ortsbildes führten. Die Initiative für die Bewerbung zum Dorfwettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ ging von der Interessensgemeinschaft (IG) Dorfanger aus. Die IG Dorfanger ist sehr bemüht, ihren „Dorfanger“ ganzheitlich zu erhalten und erlebbar zu machen. Neben kleineren Unternehmen existieren in Alt- Weinhübel auch eine Bäckerei, eine Obstannahmestelle, Verborgenes Kleinod ein Allgemeinmediziner, ein Zahnarzt, eine Physiotherapie sowie ein Tierarzt. Die Gaststätte und Pension „Zur Landeskrone“ bietet sich für Urlauber mit einer kleinen Bettenkapazität zur Übernachtung an. Die Nachfrage nach Wohnraum ist, v. a. von jungen Familien, sehr groß. Gründe hierfür sind die Nähe zur Stadt Görlitz, die gute verkehrstechnische Anbindung und Versorgung sowie das ländliche Flair durch den Dorfanger und die Neißeaue mit dem überregionalen Neißeradwanderweg. Hier liegen Potenziale, um die ländliche Unverwechselbarkeit als Besonderheit innerhalb der Stadt darzustellen. Der Taufengel steigt herab

Jugend / Bildung