Aufrufe
vor 1 Jahr

Sozialstrukturatlas_2019

  • Text
  • Landkreis
  • Planungsraum
  • Sachsen
  • Einwohner
  • Stadt
  • Anzahl
  • Absolut
  • Leipzig
  • Gemeinden
  • Menschen
  • Goerlitz.de
Sozialstrukturatlas_2019

Ausblick Der

Ausblick Der Sozialstrukturatlas 2019 ermöglicht in vielen Handlungsfeldern einen direkten Vergleich mit den Werten von 2017. Das Basisjahr 2011 ist inzwischen die Grundlage für die meisten Zeitreihen. Bei einigen Indikatoren stehen die Daten leider nicht mehr automatisiert zur Verfügung. Das statistische Landesamt hat dafür an anderen Stellen Daten bis auf Ebene der Planungsräume bereitgestellt. Die Sozialplaner der sächsischen Landkreise sind weiterhin im Kontakt mit dem StaLa um die Planungs- bzw. Sozialräume als dauerhafte zusätzliche Regionalklasse zwischen der Landkreisund der Gemeindeebene zu etablieren. Für die Zukunft ist damit zu rechnen, dass in weiteren Themenfeldern Daten auf Ebene der Planungsräume zur Verfügung stehen. Der Sozialstrukturatlas sorgt nicht zuletzt hausintern im Landratsamt für eine bessere Datenqualität und ein tieferes Verständnis der Zusammenhänge zwischen allgemeiner Sozialstruktur, Fallzahlen und Kostenentwicklungen. Für die Pflegestatistik wird das Jahr 2017 ab sofort das neue Basisjahr bilden, da ein Vergleich mit dem Zeitraum davor wegen der Umstellung von Pflegestufen auf Pflegegrade nicht möglich ist. Es bleibt zu hoffen dass die Veröffentlichung der Daten zukünftig wieder schneller erfolgt. Zum Redaktionsschluss dieser Ausgabe wurden bereits die Daten für 2019 erhoben. Der Bericht des Statistischen Landesamtes zu den Leistungsempfängern der Pflegeversicherung für das Jahr 2017 steht noch immer nicht zur Verfügung. Der zweijährige Rhythmus der Veröffentlichung hat sich bewährt und wird für die ungeraden Jahre beibehalten. Aktuell arbeiten Landkreise und Kreisfreie Städte gemeinsam mit dem sächsischen Sozialministerium und dem Kommunalen Sozialverband an einem sachsenweit einheitlichen Monitoring der Sozialstrukturdaten. Die Erfahrungen aus dem Sozialstrukturatlas fließen in diese Überlegungen ein. 62

Anhang 63

Jugend / Bildung