Aufrufe
vor 1 Jahr

WirtschaftsExposeLKGR

  • Text
  • Landkreis
  • Unternehmen
  • Entwicklung
  • Stadt
  • Zittau
  • Landkreises
  • Wirtschaft
  • Arbeit
  • Menschen
  • Bautzen
  • Wirtschaftsexposelkgr
  • Goerlitz.de
Im Herzen Europas, Der Wirtschaftsstandort Landkreis Görlitz

Große Kreisstädte

Große Kreisstädte Zittau Zittau liegt an der Mündung der Mandau in die Lausitzer Neiße, im Dreiländereck Deutschland-Polen- Tschechien. Der Ort wurde 1238 erstmals urkundlich erwähnt und 1255 durch den böhmischen König Otto Karl II. zur Stadt erhoben. Zittau gehörte neben Löbau, Bautzen, Görlitz, Kamenz und Lauban zum Oberlausitzer Sechsstädtebund, den die Städte 1346 zum gemeinsamen Schutz der Handelswege bildeten. Große Kreisstadt Zittau Am Markt 1 02763 Zittau T: 03583 7520 M: stadt@zittau.de www.zittau.de facebook.com/ StadtZittau Einwohner: 55.980 * Fläche: 6.674 ha inkl. Ortsteilen Straßen: B96 Zittau- Bautzen-Hoyerswerda, B99 Zittau-Görlitz, B178/S132/R35 Liberec (CZ)-Anschluss, BAB4 Weißenberg, BAB 4 Dresden-Görlitz-Breslau/Wroclaw (ca. 50 km) Bahn: Liberec-Zittau- Dresden Zittau-Görlitz-Berlin Flughafen: Dresden (110 km) Prag (120 km) Grenze PL: 1 km Grenze CZ: 3 km Hebesätze: Grundsteuer A 330 v.H. Grundsteuer B 520 v.H. Gewerbesteuer 420 v.H. * Stand: 30.06.2018 Die Stadt vor der reizvollen Kulisse des Zittauer Gebirges bietet einen großen Reichtum an Geschichte und Lebensqualität. Vom altehrwürdigen Glanz der einzigartigen Zittauer Fastentücher über die kulinarischen Besonderheiten der Oberlausitz, von den architektonischen Schätzen der historischen Innenstadt bis zum lebendigen Trubel der zahlreichen städtischen Veranstaltungen. Der Reichtum an lebendiger Aktivität ist überall spürbar, beispielsweise im Sport, vom traditionsreichen Bundesligisten im Faustball bis zu den Athleten der O-See-Challenge. Die historischen Wurzeln des Wirtschaftsstandortes liegen in der Textilindustrie, den metallbearbeitenden Industriezweigen und nicht zuletzt dem Fahrzeugbau begründet. Die Kunststoffindustrie, der Bereich Oberflächentechnologien und die Energie- und Umwelttechnik sind neuere Branchenschwerpunkte der Region. Sie werden flankiert durch leistungsstarke Lehr- und Forschungseinrichtungen, wie die Hochschule Zittau/ Görlitz. Der Tourismus, und hier sowohl der Kultur- und Städtetourismus wie auch der Aktivtourismus mit dem angrenzenden Zittauer Gebirge, stellt ein wichtiges Standbein dar. In Zittau, als Mittelzentrum im Dreiländereck Deutschland-Polen-Tschechien, nimmt auch der Handel eine bedeutende Rolle ein. Zur Neuansiedlung und/oder Firmenerweiterung stehen Investoren fünf voll erschlossene Gewerbegebiete in Zittau zur Verfügung. Gewerbeflächen: zittau.de/de/wirtschaft/gewerbeflächen Schlüsselbranchen: zittau.de/de/wirtschaft/schlüsselbranchen 106 | | 107

Jugend / Bildung